Club Santa Marina    Freizeit-Fußball
Pitztal 2019
  
40 Jahre Pitztal
Seit nunmehr 40 Jahren fährt
der Club-Santa-Marina zu
Pfingsten ins Pitztal.
Auch die werktägliche
Straßensperre bei Griesen
konnte die meisten nicht
davon abhalten, schon am
Freitag wieder auf der Schön
anzureisen. Wie bereits im
letzten Jahr wurden wir auch
heuer wieder an den Abenden
“beim Köhler” mit einem
leckeren Essen versorgt. 
Der Samstag begann erst mal
mit Regen, aber pünktlich
zum traditionellen Spiel
gegen den FC Jerzens kam
die Sonne wieder zurück.
Unser stark verjüngtes Team
traf auf ebenfalls verjüngte
Jerzener. Zwar ging der CSM
mit 2:0 in Führung, zur Pause
stand es noch 2:2, aber leider
mussten wir wieder mal eine
Niederlage hinnehmen und
gingen mit 3:4 knapp
geschlagen vom Platz.
Die 40-Jahresfeier fand am
Samstag Abend statt, wobei
der Hans aus Karrösten für
die musikalische Unter-
malung sorgte.
Am Sonntag ging es nach
Hoch-Imst zum Wandern und
zum Alpine Coaster.
Zum Abschluß haben wir am
Montag noch ein CSM-CSM
Spiel auf dem Jerzener
Fußballplatz ausgetragen.
Wer noch Bilder zur
Verfügung stellen möchte,
bitte an Franz wenden
Das erste Spiel der neuen Saison fand am Sonntag den 3.3.2019 auf dem Kunstrasenplatz in Moosach-
Lechelstraße statt. Gegen Rapid-Maxvorstadt konnten wir mit 6:3 (Halbzeit 6:0) den ersten Sieg einfahren. Auch
beim zweiten Spiel am 17.3. in der Lechelstraße waren wir mit einem 6:4 gegen NK Slovenija erfolgreich. Kein
schlechter Saisonstart also.
Damit war die Siegesserie noch nicht zu Ende. Am 31.3. haben wir erstmals in dieser Saison wieder in Pentenried
gespielt. In einem hart umkämpften Spiel stand es nach 1:1 in der Halbzeit am Ende 3:2 für CSM. Gegen die
vietnamesische Mannschaft V.F.F München konnten wir am 7.4. einen deutlichen 4:1 Erfolg einfahren. Auch gegen
den FC Zwickl konnten wir punkten, nach Halbzeit 2:2 gingen wir mit einem 5:3 vom Platz. Und auch das 6. Spiel
am 28.4. konnte der CSM mit einem 3:2 nach Pausenstand 2:1 für sich entscheiden. Schon wieder einen Sieg gab
es mit 6:3 am 5.5. gegen die SpVgg. München-Würm. So einen Saisonstart gab es schon sehr lange nicht mehr:
Den bisher besten Saisonstart mit 8 siegreichen Spielen hintereinander hatten wir in der Saison 1996, die längste
Siegesserie mit 10 gewonnenen Spielen hintereinander konnten wir in den Saisonen 2010 und 2014 verzeichnen.
Mal sehen, ob diese Rekorde eingestellt oder sogar geknackt werden können ..
Der Rekord konnte dann aber doch nicht eingestellt werden, denn das nächste Spiel am 19.5. gegen den FC-
Spinnt da Beppi endete unentschieden 1:1. Noch schlimmer kam es dann am 2.6. gegen die erste Mannschaft der
V.F.F München: Zur Halbzeit stand es noch 1:1 aber am Ende mussten wir mit einem deutlichen 1:5 die erste
Niederlage der Saison hinnehmen. Danach ging es erst mal wieder zum Pfingstwochenende ins Pitztal.
Der normale Spielbetrieb ging am 16.6. in Pentenried weiter. Gegen eine starke erste Mannschaft des V.F.C.
München konnten wir in einem spannenden Spiel zwei mal in Führung gehen, mussten zum Schluss aber doch
noch den Ausgleich zum 2:2 hinnehmen. Auf die Siegerstraße gelangten wir dann wieder am nächsten Sonntag mit
einem deutlichen 6:3 gegen das Studententeam BIS Alumni. Am 30.6. spielten wir gegen die Münchner Kicker, das
Team unseres früheren Mitspielers Franjo. Obwohl wir in der Pause noch 1:2 zurücklagen, endete das Match mit
10:3 überraschend deutlich zugunsten des CSM. Am 7.7. konnte der CSM nur 10 Spieler aufbringen und musste
sich vom Gegner eine Aushilfe ausleihen, folgerichtig ging das Spiel gegen die SpVgg. München mit 1:3 verloren.
Am 14.7 bekamen wir nur mit Mühe 9 Spieler zusammen, es mussten 2 Aushilfen vom Gegner ausgeliehen werden
und wir konnten so mit der Mannschaft FC-Spinnt da Beppe nicht mithalten: 1:4 stand es am Ende. Endlich wieder
in Normalbesetzung antreten konnten wir am 21.7. und prompt klappte es auch mit dem Gewinnen wieder, gegen
Rapid-Maxvorstadt ist es 8:4 ausgegangen. Und auch beim letzten Spiel vor der Sommerpause war der CSM
erfolgreich: Nach 0:2 zur Pause konnten wir gegen die SpVgg. Theresia noch mit einem 3:2 Sieg vom Platz gehen.
Nach der unerwartet langen Sommerpause ging es dann erfolgreich am 15.09. gegen NK Slovenija mit einem 8:2
Sieg erfolgreich weiter. Auch im nächsten Spiel gegen starke Gröbenbach Kickers konnte sich der CSM mit einem
9:4 durchsetzen. Kein Torfestival, sondern einen knappen 1:0 Sieg gab es am 6.10. gegen NK Slovenija. Nach 2
Absagen hintereinander spielten wir erst am 27.10. wieder; gegen den FC Zwickl ist es 5:3 ausgegangen. Beim
DJK Würmtal endete dann die Saison 2019 mit einem 1:1 gegen BIS Alumni .
Zum Jahresabschluss gab es dann noch am 17.11. das Spiel CSM gegen CSM. 
In der Winterpause sind bisher 2 Hallentermine im SoccerWorld geplant und zwar an den
Sonntagen 12.1. und 9.2. 2020, jeweils um 11:30 30.
Weitere Informationen erhaltet Ihr über diese Homepage und über die Spieler-App.
Spiele Saison 2019
 1) C S M - Rapid Maxvorstadt
  6:3  (3:0)
03.03.19
Moosach
mehr
 2) C S M - NK Slovenija
  6:4  (1:1)
17.03.19
Moosach
mehr
 3) C S M - SpVgg. Theresia
  3:2  (1:1)
31.03.19
Pentenried
mehr
 4) C S M - V.F.F München
  4:1  (3:0)
07.04.19
Pentenried
mehr
 5) C S M - FC Zwickl
  5:3  (2:2)
14.04.19
Pentenried
mehr
 6) C S M - NK Slovenija
  3:2  (2:1)
28.04.19
Pentenried
mehr
 7) C S M - SpVgg München-Würm  
  6:3  (3:1)
05.05.19
DJK Würmtal
mehr
 8) C S M - FC-Spinnt da Beppe
  1:1  (0:0)
19.05.19
Pentenried
mehr
 9) C S M - V.F.F München
  1:5  (1:1)
02.06.19
Pentenried
mehr
10) FC Jerzens - C S M
  4:3  (2:2)
08.06.19
Jerzens
mehr
11) C S M - V.F.C München I
  2:2  (1:0)
16.06.19
Pentenried
mehr
12) C S M - BIS Alumni
  6:2  (3:1)
23.06.19
Pentenried
mehr
13) C S M - Münchner Kicker
 10:3 (1:2)
30.06.19
Pentenried
mehr
14) C S M - SpVgg. München
   1:3 (0:2)
07.07.19
Aubing
mehr
15) C S M - FC-Spinnt da Beppe
  1:4  (0:2)
14.07.19
Pentenried
mehr
16) C S M - Rapid Maxvorstadt
  8:4  (6:1)
21.07.19
Pentenried
mehr
17) C S M - SpVgg. Theresia
  3:2  (0:2)
04.08.19
Pentenried
mehr
18) C S M - NK Slovenija
  8:2  (5:1)
15.09.19
Pentenried
mehr
19) C S M - Gröbenbach Kickers
  9:4  (5:1)
29.09.19
Pentenried
mehr
20) C S M - NK Slovenija
  1:0  (0:0)
06.10.19
DJK Würmtal
mehr
21) C S M - FC Zwickl
  5:3  (1:0)
27.10.19
Pentenried
mehr
22) C S M - BIS Alumni
  1:1  (1:0)
03.11.19
DJK Würmtal
mehr
 
Jahresabschluss 2019
Als Höhepunkt zum Abschluss
des Fußballjahres 2019 fand am
17.11.19 wieder unser Spiel
CSM gegen CSM statt. Vor dem
Spiel wurden noch schnell
unsere Jubilare geehrt, danach
gabs ein sehr ausgeglichenes
Spiel, das mit einem gerechten
Unentschieden endete. 
In 2019 haben wir 22 Spiele
bestritten, dabei sind 15 Siege,
4 Niederlagen und 3 Unent-
schieden herausgekommen.
Insgesamt 34 Stammspieler
und dazu noch zahlreiche Aus-
hilfen wurden dabei eingesetzt,
trotzdem mussten wir in der
Saison unsererseits einige
Spiele wegen Spielermangel
absagen.
Im Laufe der Jahre haben wir 
immer öfter gegen Mannschaf-
ten aus der RBL gespielt,
dieser Trend hat sich auch in
2019 fortgesetzt. Dank der
Verjüngung unseres Teams
konnten wir auch gegen diese
starken Gegner mithalten.
Ein besonderer Dank wurde
auch dem TSV Pentenried
ausgesprochen, der uns
gewissermassen einen
Heimatplatz ermöglicht hat.   
Ein paar Bilder von Jürgen zum
Jahresabschluss gibts hier zu
sehen:
 
Torschützen 2019
100. Spiel Maxi H. am 31.3.2019
Angefangen hat es vor knapp 10 Jahren im Pitztal. Am
30.5.2009 hat der Maxi sein erstes Spiel für CSM bestritten
und prompt ein Tor erzielt. In den Folgejahren ist er
zunächst in der Karlsfelder Jugend zu einem richtig guten
Spieler gereift, bevor er ab der Saison 2015 verstärkt
wieder beim CSM eingestiegen ist.  Seitdem steht er in der
Liste der Spielereinsätze immer ganz weit oben und ist
mittlerweile zu einem unverzichtbaren Bestandteil unserer
Mannschaft geworden.
Herzlichen Glückwunsch, Maxi, und weiter so !
 
Bericht Teil 1
Bericht Teil 2
2019
Jahres-
Rückblick